Kaffa, qahwah oder kahawa.
Woher hat der Kaffee seinen Namen? - Kaffa, qahwah oder kahawa.
Seit ca. 1400 wussten die Völker im heutigen Kenia um die Kunst des Kaffeeröstens. Weniger eindeutig ist hingegen die Herkunft der Bezeichnung "Kaffee": Die einen sagen "Kaffa" - eine äthiopische Hafenstadt, die anderen nennen "qahwah", das arabische Wort für Wein. Wir neigen zu letzterem: Denn auch in Kenia, mit nur 6% Moslems, klingt Kaffee in der Landessprache Kisuaheli wie direkt vom Muezzin gerufen: "kahawa".