Teilnahmebedingungen Melitta Social Media Gewinnspiel | Conditions de participation au jeu concours social media

----Teilnahmebedingungen---

Teilnahmebedingungen und Datenschutzbestimmungen

„Melitta® Instagram – Verlosung Melitta® Barista TS Smart® Kaffeevollautomat, BVB-Edition“


§1 Veranstalter und verantwortliche Stelle

Melitta Schweiz GmbH, Untere Brühlstrasse 13, CH-4800 Zofingen, Schweiz,

e-Mail: info@melitta.ch

- Nachfolgend kurz „Veranstalter“ oder „Melitta“  

 

§2 Teilnehmer

An dem Gewinnspiel sind nur Teilnehmer ab 18 Jahren zugelassen, die einen Wohnsitz in der Schweiz haben. Ausgeschlossen sind Mitarbeiter der Melitta Unternehmensgruppe und beteiligter Unternehmen sowie deren Angehörige. Eine Teilnahme über Gewinnspielvereine oder automatisierte Dienste ist nicht gestattet.

 

§3 Teilnahme

Das Gewinnspiel startet am 18.8.2021 und endet am 25.8.2021 um 11:59 Uhr.

Zur Teilnahme am Gewinnspiel muss der Teilnehmer unter dem Gewinnspiel-Post einen Kommentar hinterlassen, mit wem er gerne einen Kaffee trinken möchte und dem Instagram-Kanal instagram.com/melitta_switzerland folgen. 

Im Falle eines Gewinns wird der Gewinner per Direktnachricht über den Gewinn informiert. 

Für die Richtigkeit der angegebenen Kontaktdaten ist der Teilnehmer verantwortlich. Der Veranstalter ist nicht verpflichtet, weitere Nachforschungen anzustellen. Der Veranstalter behält sich weiterhin das Recht vor, die Teilnahmeberechtigung und Identität der Gewinner zu überprüfen.

Der Veranstalter behält sich außerdem das Recht vor, das Gewinnspiel aus wichtigem Grund zu unterbrechen oder vorzeitig zu beenden sowie das Gewinnspiel hinsichtlich Gestaltung oder Teilnahmebedingungen zu ändern oder zu ergänzen, soweit dies im Interesse einer einfachen und sicheren Abwicklung erforderlich ist, insbesondere wenn der planmäßige Ablauf gestört oder behindert wird, wie etwa bei technischen Problemen jeder Art oder Hacker-Angriffen auf die Teilnahme-Website.

 

§4 Gewinn, Gewinnbenachrichtigung und Gewinnübermittlung

Gewinn: Verlost wird ein Melitta Barista TS Smart® Kaffeevollautomat in der BVB-Edition.

Die Gewinnbenachrichtigung erfolgt schriftlich per Direktnachricht über Instagram an die Gewinner mit der Anweisung, sich schriftlich auf die Nachricht mit der Nennung des vollständigen Namens sowie der Lieferadresse zu melden.

Zur Annahme des Gewinns muss der Gewinner die Annahme des Gewinns gegenüber dem Veranstalter mittels Instagram-Nachricht erklären. Sollte sich der Gewinner innerhalb von 48 Stunden nach unserer Benachrichtigung nicht melden, so verfällt der Anspruch auf den Gewinn und es wird ein Ersatzgewinner ausgelost.

Die Gewinner werden per Losverfahren ermittelt. Pro Teilnehmer ist immer nur ein Gewinn möglich. Eine Mehrfachteilnahme ist ausgeschlossen.
Eine Barauszahlung des Gewinns ist ausgeschlossen. Eine Übertragung des Gewinns auf Dritte ist nur mit Zustimmung des Veranstalters möglich.

 

§5 Haftung

Der Teilnehmer verpflichtet sich, Melitta von sämtlichen Ansprüchen Dritter, die auf einer Verletzung von Dritten beruhen, freizustellen, sofern der Teilnehmer diese zu vertreten hat.

 

§6 Teilnehmerausschluss

Melitta behält sich das Recht vor, Teilnehmer, die falsche Angaben gemacht haben, gegen die Teilnahmebedingungen verstoßen haben, Manipulationen vornehmen oder vornehmen lassen, vom Gewinnspiel auszuschliessen.

 

§7 Social Media Promotion

Das Gewinnspiel steht in keiner Verbindung zu Facebook, Instagram, Twitter, YouTube, Pinterest, Snapchat, TikTok, LinkedIn, XING, Spotify oder WhatsApp for Business und wird in keiner Weise von ebendiesen gesponsert, unterstützt oder organisiert.

 

§8 Streitbeilegungsverfahren

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie unter https://ec.europa.eu/consumers/odr/main/index.cfm?event=main.home2.show&lng=DE finden. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und grundsätzlich nicht bereit.

 

§9 Rechtsmittel

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

 

§10 Datenschutz

Die verantwortliche Stelle im Sinne der DSGVO ist identisch mit dem Veranstalter des Gewinnspiels.

Die im Rahmen des Gewinnspiels erhobenen personenbezogenen Daten (Teilnehmerdaten) werden für die im Zusammenhang mit diesem Gewinnspiel erforderlichen Zwecke verarbeitet:

  • Durchführung des Gewinnspiels,
  • Benachrichtigung des Gewinners / der Gewinner,
  • Gewinnaushändigung sowie
  • Öffentliche Bekanntmachung des Gewinners / der Gewinner.

 

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten für die zuvor genannten Zwecke bzw. zur Erfüllung des Schuldverhältnisses ist der zwischen Veranstalter und Teilnehmer geschlossene Vertrag gemäß Art. 6 Absatz 1 b DSGVO.

Ohne die Verarbeitung der Teilnehmerdaten ist die Sicherstellung der zuvor genannten Zwecke und damit die Teilnahme am Gewinnspiel nicht möglich. Die Teilnehmerdaten werden grundsätzlich nicht an Dritte weitergegeben, es sei denn, der Veranstalter zieht für die zuvor genannten Zwecke Dienstleister hinzu.

Nach Beendigung des Gewinnspiels werden die Teilnehmerdaten gelöscht, sofern nicht eine gesetzliche Aufbewahrungsfrist (z.B. steuer- und handelsrechtliche Aufbewahrungsfristen bei Gewinnern) eine längere Speicherung verlangt. In diesem Fall werden die Teilnehmerdaten erst nach Ablauf der Aufbewahrungsfristen gelöscht.

Datenschutz-Kontakt: Melitta Data Protection Office, Ringstr. 99, 32427 Minden, Germany, data-protection (at) melitta.com

Soweit die in den jeweiligen Vorschriften beschriebenen Voraussetzungen vorliegen, hat jeder Teilnehmer insbesondere die folgenden Rechte gemäß Art. 7 und Art. 13 ff. DSGVO: 

  • Das Recht auf unentgeltliche Auskunft über die gespeicherten personenbezogenen Daten der eigenen Person sowie auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. 
  • Das Recht auf Datenübertragbarkeit. Sofern die verantwortliche Stelle die personenbezogenen Daten auf Grundlage einer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeitet, kann sich der Betroffene die eigenen Daten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen lassen. Sofern der Betroffene die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangt, erfolgt dies nur, soweit dies technisch machbar ist.  
  • Das Recht auf Widerruf einer erteilten Einwilligung. Sofern die verantwortliche Stelle die personenbezogenen Daten des Betroffenen auf Grundlage einer Einwilligung verarbeitet, kann diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in Textform widerrufen werden. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt. 
  • Das Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung. Die verantwortliche Stelle verarbeitet die personenbezogenen Daten des Betroffenen dann nicht mehr, es sei denn, sie kann zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die die Interessen, Rechte und Freiheiten des Betroffenen überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen. 
  • Recht auf Beschwerde bei einer Datenschutzbehörde. Sofern ein Betroffener der Meinung ist, dass die Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten durch die verantwortliche Stelle den gültigen Gesetzen widerspricht, so kann er bei jeder Datenschutzbehörde eine Beschwerde einreichen.

 

 -----Version en français----

Conditions de participation et dispositions en matière de protection des données

pour le « Tirage au sort de la machine à café entièrement automatique Melitta® Barista TS Smart®, édition BVB »

 

Vous trouverez ci-après les conditions de participation et les dispositions en matière de protection des données pour notre jeu-concours sur Instagram.
Le jeu-concours est organisé par :


Melitta Suisse GmbH, Untere Brühlstrasse 13, CH-4800 Zofingen, Suisse,
E-Mail : info@melitta.ch

 

-    appelée ci-après « Melitta »  -

 

Art. 1 Participants

Seules les personnes âgées de plus de 18 ans et domiciliées en Suisse sont autorisées à participer au jeu-concours. Les employés du groupe d’entreprises Melitta et des entreprises participantes ainsi que leurs familles ne sont pas autorisés à participer au jeu.

 

Art. 2 Participation

Le jeu-concours démarre le 18.8.2021 et se termine le 25.8.2021 à 11h59.

Pour participer au concours, les participants doivent laisser un commentaire sous le post du concours en indiquant avec qui ils aimeraient prendre un café et suivre le compte Instagram instagram.com/melitta_switzerland.

Par son inscription au jeu-concours, le participant accepte que son prénom et son nom soient rendus publiques sous forme de commentaire s’il gagne le concours.

Le participant est responsable de l’exactitude des coordonnées indiquées.

L’organisateur n’est pas obligé de faire des recherches supplémentaires. En outre, l’organisateur se réserve le droit de vérifier le droit de participation et l’identité des gagnants.

L’organisateur se réserve le droit d’interrompre le jeu-concours pour motif grave et d’y mettre fin prématurément, de modifier la conception ou les conditions de participation du jeu-concours, en particulier si le déroulement réglementaire est perturbé ou entravé, par exemple en cas de problème technique quelconque ou d’attaque pirate sur le site Internet de participation.

 

Art. 3 Gain, information et remise du lot gagnant

Le gain :. Une machine à café entièrement automatique Melitta® Barista TS Smart®, édition BVB. La notification de gain se fait par message direct sur Instagram après clôture du jeu-gagnant.

Pour accepter le gain, le gagnant doit envoyer un message Instagram à l’organisateur. Si le gagnant ne se manifeste pas dans les 48 heures suivant la notification de gain, son droit au gain expire et un nouveau gagnant est tiré au sort.

Les gagnants sont désignés par tirage au sort. Il ne sera attribué qu’un seul lot par participant.

Un paiement en espèces du gain est exclu.

Le transfert du gain à des tiers est également exclu.

 

Art. 4 Responsabilité

Le participant s’engage à dégager Melitta de toutes revendications de tiers fondées sur une violation de droits de tiers, dans la mesure où celle-ci est imputable au participant.

 

Art. 5 Exclusion de participants

Melitta se réserve le droit d'exclure les participants du jeu-concours, s’ils sont coupables de fausses déclarations, de violation des conditions de participation, de manipulations directes ou indirectes. Une participation par l’intermédiaire d’associations de jeux-concours ou de services automatisés n’est pas autorisée.

 

Art. 6 Règlement des litiges

Pour le règlement en ligne des litiges, la Commission Européenne met la plateforme suivante à disposition : https://ec.europa.eu/consumers/odr/main/index.cfm?event=main.home2.show&lng=DE. Nous ne sommes pas contraints, et d’une manière générale pas disposés, à participer à un règlement de litige."

 

Art. 7 Promotion Instagram

Les jeux-concours ne sont aucunement liés à Instagram et ne sont en aucune façon sponsorisés, soutenus ou organisés par Instagram. Le seul interlocuteur et responsable est Melitta Group Management GmbH & Co. KG

 

Art. 8 Protection des données

L’autorité compétente au sens du RGPD est identique à l’organisateur de ce jeu-concours.

Les données personnelles collectées dans le cadre du jeu-concours (données des participants) sont traitées aux fins prévues par ce jeu-concours :

•             réalisation du jeu-concours,

•             information du gagnant / des gagnants,

•             remise du lot gagnant et

•             publication du nom du gagnant / des gagnants.

La base juridique pour le traitement des données personnelles aux fins citées ci-dessus ou pour l’exécution de l’obligation est le contrat conclu entre l’organisateur et le participant, conformément à l’art. 6 § 1 b du RGPD.

Les fins citées ci-dessus et donc la participation au jeu-concours ne sont pas possibles sans traitement des données du (des) participant(s). Par principe, les données des participants ne sont pas transmises à des tiers, sauf si l’organisateur fait appel à des prestataires de services pour les fins citées ci-dessus.

Après clôture du jeu-gagnant, les données des participants sont effacées, dans la mesure où un délai légal de conservation (par ex. délais fiscaux et commerciaux de conservation pour les gagnants) n’exige pas de conservation plus longue. Dans ce cas, les données des participants ne sont effacées qu’après expiration des délais de conservation.

Coordonnées des délégués à la protection des données : Melitta Data Protection Office, Ringstr. 99, 32427 Minden, Germany, e-mail : data-protection@melitta.com

 

Dans la mesure où les conditions décrites dans les règlements respectifs sont réunies, chaque participant (personne concernée) dispose des droits particuliers suivants, conformément aux articles 13 et suivants du RGPD :

•             Droit d’information gratuite sur les données personnelles enregistrées relatives à la personne et droit de correction, de blocage ou de suppression de ces données.

•             Droit à la portabilité des données. Dans la mesure où l’autorité compétente traite les données personnelles sur la base d’un consentement ou en exécution d’un contrat, la personne concernée peut demander à l’autorité de lui remettre les données personnelles dans un format courant, lisible à la machine. Dans la mesure où la personne concernée exige le transfert direct des données à une autre personne responsable, cela n’aura lieu que si réalisable d’un point de vue technique. 

•             Droit de révocation d’un consentement. Dans la mesure où l’autorité compétente traite les données personnelles de la personne concernée sur la base d’un consentement, ce consentement peut être révoqué à tout moment par écrit, avec effet pour l’avenir. La révocation n’affecte pas la légalité des procédés de traitement des données effectués jusqu’à la révocation.

•             Droit d’opposition au traitement. Dans ce cas, l’autorité compétente ne traite plus les données personnelles de la personne concernée, sauf si elle peut avancer des raisons impérieuses et légitimes pour le traitement qui priment sur les intérêts, les droits et les libertés de la personne concernée ou si le traitement permet de faire valoir, d’exercer ou de défendre des prétentions juridiques.

•             Droit de recours auprès d’une autorité de protection des données. Dans la mesure où une personne concernée est d’avis que le traitement de ses données personnelles par l’autorité compétente est contraire aux lois en vigueur, elle peut déposer plainte auprès de n’importe quelle autorité de protection des données.

 

Art. 9 Recours

Tout recours judiciaire est exclu.

 


MELITTA® AUF FACEBOOK  

MELITTA® AUF INSTAGRAM

MELITTA® AUF YOUTUBE